Der Erste Wohnmesse Podcast

Endlich alles rund um die Themen der Erste Wohnmesse auf dein Ohr - mit dem Erste Wohnmesse Podcast.

Lange war es still am Immobilienmarkt für Endverbraucherinnen und Endverbraucher. Doch jetzt gibt es was auf die Ohren! Der Erste Wohnmesse Podcast "Bauen. Wohnen. Finanzieren" findet sich auf allen gängigen Plattformen für Podcasts und behandelt Themen, die dich auf jeden Fall interessieren werden.

Den Anfang macht Moderator Walter Senk mit den Gästinnen, Architektinnen und Gewinnerinnen des FIABCI Prix d'Excellence Dipl. Ing. Doris Kutscher und Dipl. Ing. Rita Reisinger. Die drei sprechen über Nachhaltigkeit am Bau und in der Architektur, ein Thema, das viele Haus- und Wohnungsbesitzer:innen in spe interessiert. Was hat sich seit Corona verändert? Was muss ich beachten? Wie kann ich nachhaltiger bauen? Diese und viele weitere Fragen beantworten unsere Expertinnen im Live-Interview.

Das Gespräch haben wir im Rahmen der Erste Wohnmesse .digital am 5.5.2022 live aufgezeichnet.

Wie oft erscheint ihr?

Der Erste Wohnmesse Podcast erscheint aktuell ungefähr ein Mal pro Monat und dauert zwischen 20 und 45 Minuten, ist also perfekt für deinen Arbeits- oder Nachhause-Weg geeignet.

Wo finde ich den Podcast?

Wie jeden guten Podcast findest du auch den Erste Wohnmesse-Podcast in deiner Podcast-App. Neben den untenstehenden Größen wie Apple Podcasts, Google Podcasts und Spotify findest du uns auch bei Podcast Addict, Overcast, Pocket Cast und als RSS-Feed. Alle Infos dazu findest du natürlich auch auf unserer Podigee-Seite.

DE Apple Podcasts Listen Badge RGB 1
googlebadger
Spotify Logo RGB Green

Ich habe einen Themenvorschlag oder Feedback

Wenn du einen Themenvorschlag hast, freuen wir uns, wenn du uns eine E-Mail an anfrage@erstewohnmesse.at mit dem Betreff "Podcast" schreibst und uns erzählst, was dich interessieren würde. Wir freuen uns auch auf dein Feedback.

Auf der Erste Wohnmesse am 14.11.2021 standen knapp 30 Aussteller mit persönlicher Beratung, tollen Immobilien- und Serviceangeboten und 7 exklusive Expertentalks mit Live-Q&A zur Verfügung. Der Messetag am Erste Campus war ein voller Erfolg und wir freuen uns, dass alle Beteiligten mit ihrer Unterstützung zum Erfolg der Messe beigetragen haben!

Impressionen der Erste Wohnmesse

Unter dem Motto „Jeder m² zählt“ haben wir unsere Aussteller eingeladen, gemeinsam mit unserem Partner neunerimmo durch eine „Baustein-Spende“ Wohnraum für wohnungslose Familien zu ermöglichen und Kindern so eine Zukunftsperspektive zu schenken.

Unsere veranstaltende Real Estate Marketing Agentur enteco hat mit einer Spende bereits das Fundament gelegt - mit unserem Aufruf haben wir die Aussteller herzlich dazu eingeladen, mit einer Spende ab 30,- pro m² Messe-Standfläche, das Haus darauf zu bauen und wohnungslosen Menschen ein Zuhause zu schenken.

Gemeinsam ein Zuhause geben

„Wir wollen einen Teil dazu beitragen, dass Familien die Chance und Möglichkeit bekommen, im
Alltagsleben wieder Fuß zu fassen, um somit effektiv schwierige Lebenssituationen zu meistern.“,
erklärt Sebastian Berloffa, Geschäftsführer von enteco und Veranstalter der Erste Wohnmesse. „Daher
freuen wir uns sehr, dass wir gemeinsam mit neunerimmo hier auch unseren Beitrag für einen
Rückgang der Wohnungs- und Obdachlosigkeit leisten können.“

Zusammen mehr erreichen: Wie vielen Familien können wir gemeinsam ein neues Zuhause schenken?

neunerimmo vermittelt leistbaren Wohnraum zwischen Immobilienwirtschaft und
Sozialorganisationen. Durch professionelles Mietenmonitoring wird die Wohnstabilität und
Mietsicherheit gefördert. Zudem ist neunerimmo als Tochterunternehmen der Sozialorganisation
neunerhaus, Partner in der Entwicklung von innovativen Bauprojekten, um Wohnraum auf die
Bedürfnisse armutsbetroffener Menschen anzupassen. „Menschen wie die junge Alleinerzieherin mit
ihren zwei Kindern. Menschen wie der Pensionist mit der zu kleinen Pension. Menschen wie die
geflüchtete Familie, die endlich raus möchte aus der Notunterkunft. Für all diese Menschen sind wir
da.“, so Daniela Unterholzner, Geschäftsführung neunerimmo.

Du möchtest auch helfen? So geht's!

Wenn du auch helfen möchtest, oder jemanden kennst, der helfen könnte, Menschen vor allem in den kalten Monaten zu helfen ein Zuhause zu schenken, freut sich neunerimmo auf auch auf deine Kontaktaufnahme. Unter dem Motto "Jeder m² zählt" können Unternehmen etwas Gutes tun.

Als Privatperson bzw. in der Familie kannst du bei der Schwester-Organisation neunerhaus direkte Sach- oder Geldspenden durchführen. Auch Kooperationen werden gerne gesehen. Das Beste? Deine Spende kannst du auch noch von der Steuer absetzen.

Developed with 💘 by enteco

powered by ERSTE BANK
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram